Category Archives: Uncategorized

Unser Fest „15-Jahre Weltladen Degerloch“

Buntes Programm für Groß und Klein im Fairen Stadtteil Degerloch

Am Samstag, den 25.09.2021 feierten wir 15-Jahre Weltladen Degerloch. Von 10 bis 18 Uhr konnten sich unsere Gäste an dem vielfältige Sortiment fair produzierter und fair gehandelter Waren aus Kunsthandwerk und Lebensmittelbereich erfreuen und Neuheiten, wie beispielsweise die Brühmarie der Lebenshilfe oder upcycling-Taschen von Luna Viva, entdecken. Unsere Degerloch-Schokoladen – die bekannten und die neuen -fanden große Zustimmung unter unseren Besucher:innen, die mit Uli Schmidt, dem Künstler dreier Banderolen, ins Gespräch kommen konnten. An die Kleinen gaben wir unsere „Faire Tüte für aktive Kinder“ aus, deren Inhalt sofort bei bestem Wetter im Hof an den Biertischen inspiziert wurde. Die Freude beim Malen, Basteln, Spielen, Raten und Naschen war groß.

Die Sonne schien den ganzen Tag – was für ein Geschenk! Somit konnten wir unsere Gäste im Freien mit fairen Köstlichkeiten verwöhnen –Sekt aus Südafrika, Costa Rica Cola oder Mate-Limo und dazu Dinkel-Quinoa Kekse, Maniok-Chips oder aus unserer Confiserie Tartufi in sieben verschiedenen Geschmacksrichtungen boten wir zur Verkostung an.

Den ökologische Fußabdruck legten wir auf dem Gehweg aus und luden die Passanten ein, ihn zu begehen. Wir kamen miteinander ins Gespräch und Einzelne konnten ihren eigenen Lebensstil reflektieren und neu bewerten. Mit einem Schmunzeln hörten Lebenspartner:innen voneinander, dass sie einzelne Kriterien durchaus unterschiedlich erlebten. Auch hier eine Möglichkeit, im Gespräch zu sein. Alles in Allem – ein gelungenes Angebot.

Last but not least – besonders gefreut haben wir uns über den Besuch von einigen Gründer:innen. Die Vision dieser Menschen und deren damaliges Engagement macht es erst möglich, heute 15 Jahre faireren Handel in Degerloch zu feiern.

Unseren herzlichen Dank an euch alle!

Schaufenster

Bilder für die neuen Degerloch-Schokoladen von Uli Schmidt im Schaufenster

Parcours zum ökologischen Fussabdruck

Für die Schule

Sie finden bei uns Stiftemäppchen, nachhaltige Bleistifte, Spitzer, farbenfrohe Notizblöcke…

Stiftemaeppchen, Notizbloecke, Spitzer und Stifte aus Papier

Stiftemäppchen, Notizblöcke, Spitzer und Stifte aus Papier

Bleistifte aus Holz und Papier

Stifte aus Holz und Papier

Buecher: Ein Brief geht auf die Reise

Bücher mit Geschichten der Welt

Weniger Verpackung und weniger Plastik

Der Weltladentag am Samstag, den 8. Mai 2021 und bei uns auch die darauf folgende Woche standen unter dem Motto: „Die Welt braucht einen Tapetenwechsel. Gestalte ihn mit“

 

Solidarität – Gleichberechtigung – Dialog – Nachhaltigkeit – Respekt – Politisches Engagement – Transparenz

 

Mit dem Weltladentag wollen wir auf diese Werte aufmerksam machen und zu einer sozial-ökologischen Veränderung beitragen, das bedeutet „Tapeten-Wechsel“.

Gemeinsam erreichen wir mehr Nachhaltigkeit im Einklang mit Mensch und Umwelt und wir wechseln die Perspektive auf ein partnerschaftliches Miteinander auf Augenhöhe.

Unser Beitrag zur Veränderung lautet: Weniger Plastik, weniger Verpackung, Müll vermeiden, Wiederverwerten.

Dazu finden Sie bei uns Produkte und Anregungen:

Für Ihren Einkauf: Mehrwegnetze, Brotbeutel, Geschenkverpackung aus Stoff, Bienenwachstücher

Für Ihren Ausflug: Essbare Einweg-Löffel in verschiedenen Geschmacksrichtungen von süß bis würzig, Picknick-Besteck aus Bambusholz, Trinkhalme aus Edelstahl, Trinkgläser mit Schraubverschluss

Für Ihr Wohlbefinden: Bambus-Zahnbürsten, unverpackte Seifen in verschiedenen Duftnoten

 

Schaufesnter zum Weltladentag am 8. Mai 2021

Ein-Blick in unser Schaufenster

Alternativen zum Plastikstrohhalm

Alternativen zum Plastikstrohhalm

Alternativen zu Plastik

Essbare Löffel, Bienenwachstücher und Stoffbeutel

Bild des Weltladen Dachverbands: Die Welt braucht einen Tapetenwechsel

Das Motto des Weltladentags 2021 auf der Website des Weltladendachverbands (Weltladen.de)

Quinoa-Mehl, Arganöl und Gewürze

Entdecken Sie unser vergrößertes Lebensmittelangebot:

Quinoa-Mehl, edle gemahlene Vanille aus Madagaskar, Arganöl, Basmatireis, verschiedene Gewürze und schmackhafte Aufstriche, Kokosblütenzucker und Kokosöl…

Korb mit Quinoa-Mehl, Couscous, Basmatireis und Gewuerzen

Nüsse, Chips, vegane Naschereien…

Korb mit Chips, Nuessen und suessen Naschereien

wuerzige Brotaufstriche

Arganoel und Olivenoel

Kokosmilch, Kokosoel, Kokosbluetenzucker

Zaubermützen aus Alpakawolle

Diese „Zaubermützen“ werden aus feiner, weicher Alpakawolle in Bolivien doppelt gestrickt und sind sehr wandlungsfähig.

Dank ihrer durchdachten Gestaltung können sie nicht nur als Mütze abwechselnd in zwei unterschiedlichen Farbstellungen getragen, sondern ebenso als wärmender Schal um den Hals gelegt werden.

Wandlungsfaehige Zaubermuetzen auch als Schal nutzbar

Schals aus Ahimsa-Seide

„Ahimsa“ bedeutet auf Sanskrit „nicht verletzend“. Diese alternative Art der Seidenraupenzüchtung ist inspiriert von Mahatma Ghandis Idee der Gewaltlosigkeit.

Bei der Seidengewinnung der Organisation MESH wird der Seidenkokon erst verarbeitet, nachdem die Raupe geschlüpft ist. (Dagegen wird bei der konventionellen Seidengewinnung der Kokon mit der Raupe in heißes Wasser gelegt.)

Durch das Schlüpfen der Raupe wird der Seidenkokon jedoch beschädigt, und dadurch ist der Faden deutlich kürzer und die Weiterverarbeitung aufwendiger.

Schals aus Ahimsa-Seide

Neue Muster und Farben bei den Silky Loops

Individuell sind diese Loopschals aus dem Seidenstoff von Saris mit „Geschichte“ in jedem Fall.

Als Sari getragen haben sie ihre Trägerinnen an vielen Tagen wunderbar gekleidet und nun können sich die Frauen hier mit diesen zauberhaften Seiden-Loops schmücken, die aus den schönsten Teilen ehemaliger Saris in Nepal genäht wurden.

Die Muster sind floral, abstrakt oder auch grafisch und die Palette der Farben ist sehr vielfältig.

Silky Loops in vielen Farben und Mustern

Seidene Loopschals in gruen, rose oder schwarzweiß

 

« Older Entries