Tücher und Schals

Ein Hauch von Luxus sind die handgewoben, handgefärbten und nur 27 Gramm leichten, zart glänzenden Seidenschals aus Kambodscha. Bevor sie sich in die dafür notwendigen Seiden-Kokons einwickeln, fressen 630 Seidenspinner-Raupen rund 9 Kilogramm Maulbeerblätter.

IMG_7098_Kambodscha_Seidenschals

Diese Schals sind schmeichelnd zart und liegen wie ein Lufthauch auf der Haut.

Handgewebte Schals aus Maulbeerseide

Unsere Tücher sind aus Seide, Baumwolle oder Leinen und es gibt sie in vielen Farben und Mustern.

Schals mit interessantem Streifenmuster

IMG_6225_Bunte_tuecher

IMG_6180_Tuecher_mit_Seide

IMG_7583_Schals_paisleymuster

Wunderschöne bis zu 8 Meter lange Saris, die in Südasien als Alltagskleidung von Frauen getragen wurden, erhielten ein „zweites Leben“. Sie wurden in diese Loop-Schlas umgewandelt und ihre Farben leuchten jetzt weiter bei uns.

Loopschals aus getragenen Saris

Saris, die als Loop-Schals wiederverwendet werden